ink mod

Samstag, 21. August 2010

*Travelkit for Pampers*

Nachdem sich das Nachurlaubschaos bei uns endlich ein wenig gelichtet, die Urlaubssommerwäsche gewaschen, gebügelt und bereits den Weg in Umzugskartons (der Sommer schleicht sich ja leider schon so langsam davon) gefunden hat, möchte ich nun die Gelegenheit nutzen und Euch ein super geniales Tauschobjekt von der lieben Franzi zeigen.

Dabei handelt es sich um diese obercoole Windeltasche aus Wachstuch (braun/weiss gepunktet) und Stoff (blau/weiss kariert):

offen, mit Inhalt

geschlossen + Karte

Franzi hatte vor einiger Zeit eine ähnliche Windeltasche gezeigt und mir angeboten, für unseren Sohnemann auch so eine zu nähen. Vor allem für kürzere Ausflüge und *grössere* (16-monatige :-) Kinder nimmt man nicht mehr unbedingt die riesigen Henkelwickeltaschen mit und da ist so eine Miniversion wirklich extrem praktisch und lässt sich super gut im Kinderwagenkorb verstauen, ohne zuviel Platz einzunehmen. Franzi hatte sich mit der Tasche so beeilt, dass wir die Tasche sogar schon mit in den Urlaub nehmen konnten und uneingeschränkt für bergtauglich befunden haben!!!

Noch dazu gab's eine wunderbare Karte, mit ganz lieben Worten! *gerührt bin* Das U-Boot-Motiv findet sich sogar auf dem Webband aussen auf der Windeltasche wieder!

Nun muss ich mir noch ein adäquates Tauschobjekt überlegen, dass ich Franzi anbieten kann. Da ich bisher kaum Zeit hatte, mich mit meiner eigenen Nähmaschine auseinander zu setzen, werde ich auf's zweitliebste Hobby, nämlich STEMPEL ausweichen ;-) und ich bin sicher, das sich da das ein oder andere Motiv für Franzi finden lässt.

Einen schönen restlichen Samstag Euch allen!
Liebe Grüsse
Aoutienne

Kommentare:

Kimba-Slydog hat gesagt…

Oh ist die schön. Die Taschen hab ich schon auf Franzis Blog bewundert. Hatte auch schon überlegt, ob das was für Kimba ist.......aber wohl leider eher nicht. Zu schade, denn diese Taschen sehen sooooo schön aus.

Liebe Grüße,
Nicole

Franziska hat gesagt…

oh, da freu ich mich aber, daß sie noch vor dem Urlaub angekommen ist. Das ist doch super. Gerade bei Bergtouren ist der Rucksackplatz ja doch beschränkt.

Ich freue mich, daß ich Dir eine Freude machen konnte!