ink mod

Sonntag, 24. Oktober 2010

*Long time no see - neue Werke*

Guten Morgen ihr Lieben!

Also meine Oktober-Blogpost-Bilanz schaut ja ganz schön mau aus. :-( Das muss sich auf jeden Fall ändern! Und heute fange ich gleich damit an. *jawohl*

Vergangenen Dienstag konnten wir nun endlich unsere alte Wohnung abgeben und damit ist das Thema Umzug vorläufig erstmal abgeschlossen. Die neue Wohnung ist zwar bei weitem noch nicht perfekt eingerichtet, aber mit ein bisschen gutem Willen und dem eisernen Vorsatz täglich mindestens einen Karton auszupacken, werden wir ganz sicher den endgültigen Wohlfühlzustand sehr bald hergestellt haben. :-)

Auch wenn viele Bastelmaterialien noch in diversen Kisten stecken - welche schlauerweise durchsichtig sind, so dass ich mich im Notfall nicht totsuchen muss ;-) - habe ich bereits meinen neuen, sehr praktischen, Schreibtisch eingeweiht und ein paar wenige Stempelwerke produziert.

Für die aktuelle Samstagsinspiration auf dem Hühnerhof zum Thema *Kariert* ist dieses kleine Tag entstanden:

Ich hab ein bissel geschummelt, denn die Tilda auf dem Besteck war schon seit längerem coloriert und sollte ursprünglich eine Rezeptkarte zieren. Der karierte HG ist gestempelt. Ich denke, ich werde das Tag als Anhängsel für zukünftiges zu verschenkendes Weihnachtsbackwerk verwenden. :-)

Diese Karte hier ist für ein Ketting zum Thema *Mäuse* entstanden und war mein erstes Stempelwerk nach meiner umzugsbedingten Auszeit:

Ich habe die Karte etwas schlichter gehalten, also auf zuviel Beiwerk verzichtet, weil ich das schöne Basic Grey-Papier wirken lassen wollte. Die Radieschen sehen total zum anbeissen aus. *mjam*

Im Moment schiessen mir wirklich tausend Ideen durch den Kopf, was ich als nächstes basteln könnte. Einem Mammutprojekt muss ich jetzt allerdings den Vorrang geben, nämlich den Adventskalender-Tags für eine Aktion auf dem Hühnerhof. Ich denke aber, ihr werdet dennoch nicht allzu lang auf etwas Stempeliges von mir warten müssen. :-)

Seid lieb gegrüsst und habt einen schönen Tag!
Eure
Aoutienne

Mittwoch, 6. Oktober 2010

*Wir sind umgezogen!*

Und zwar mit einem lachenden und einem weinenden Auge - ich jedenfalls. Mir tut es ja um unsere alte Wohnung schon ein bisschen leid, da ich mich dort immer sehr wohl gefühlt habe, aber mein GG ist schon ganz verliebt in die neue Wohnung und mag gar nicht mehr in die ehemalige Wohnung zurück... dumm nur das wir dort noch putzen müssen. *lach*

Okay, jetzt wo diverse Wände frisch geweisst, die nackigen Decken mit schönen Lampen versehen, verschiedene Möbel aufgebaut, das Kinderzimmer komplett eingerichtet, und ein schönes neues Sofa bestellt sind, gefällt mir die Wohnung mittlerweile auch richtig gut! Es liegt aber immer noch eine Menge Arbeit vor uns, noch haben wir jede Menge Kisten rumzustehen, für deren Inhalt ein neues Plätzchen gefunden werden muss und es sind auch noch verschiedene Möbel aufzubauen.

Mein neuer Schreitisch zum Beispiel liegt immer noch originalverpackt im Arbeitszimmer. *hmpf* Neue Basteleien sind wohl erstmal in den nächsten Tage nicht drin, aber ich hoffe, dass wir am Wochenende, neben der Putzaktion, auch noch ein bissel Zeit finden werden, um ihn aufzubauen. Gerade jetzt kribbelt es mir so schrecklich in den Fingern und ich kann nicht stempeln. *seufz*

Tja und sonst? Läuft das Leben eigentlich fast schon wieder in geregelten Bahnen und der Alltag zieht langsam ein. So schnell gewöhnt man sich an eine neue Situation. :-) Ich hoffe, dass bis zu meinem nächsten Blogpost nicht allzu viel Zeit vergehen wird und ich dann auch wieder Kreatives von mir zeigen kann.

Bis dahin bleibt gesund und seid lieb gegrüsst!
Eure
Aoutienne