ink mod

Donnerstag, 17. März 2011

*Hänglar Idee - Magnolia Motiv*

Huhu ihr Lieben!

Heute gibts wieder etwas Gestempeltes von mir, aber genäht hab ich trotzdem. :-) Vielleicht kennt ihr ihn ja, diesen herzigen runden Hänglar-Stempel auf dem ein Mädel die Arme über den Rand hinausstreckt? (leider hab ich im Netz gerade kein Bild gefunden) Ich hab ihn leider nicht. :-( Und in Ermangelung dieses Stempels, hab ich einfach versucht, aus dem was ich habe - nämlich ein ganz ähnliches Magnolia-Motiv - etwas zu machen:


Das hier ist die *I can fly*-Tilda aus der *Bon Voyage*-Collection. Die Karte hat einen leichten Vintage-Touch und gefällt mir so gut, dass ich sie am liebsten selbst behalten würde, aber sie ist für ein Ketting zum Thema *Streifen* entstanden, also muss ich sie leider doch verschicken. :-)

Vielleicht findet ihr ja auch Gefallen an der Karte, dann würde ich mich über Eure Kommentare sehr freuen. Schön, dass ihr vorbeigeschaut habt!

Habt einen schönen Tag!
Liebe Grüsse
Aoutienne

Kommentare:

Schnubbeldupp hat gesagt…

Ohja, die Karte ist wirklich wundervoll. Total schön improvisiert. Das zeigt wieder: wer nicht alles hat, der wird er richtig kreativ!

Liebe Grüße
Anja

Carola hat gesagt…

Liebe Anja

Du brauchst den Hänglar Stempel doch gar nicht, der von Magnolia ist doch auch so schön und erfüllt auf alle Fälle den Zweck. Es sieht wirklich so aus, als atmet Tilda den Duft des Frühlings ein und Deine Karte finde ich sehr schön. Der gestreifte HG gefällt mir übrigens sehr gut.

Wir haben heute Dauerregen und der Frühling scheint wieder weit weg zu sein.

Schönen Tag und liebe Grüsse
Carola

Franziska hat gesagt…

so so so superschön! Und diese Blümchen habe ich auch schon ewig nicht mehr benutzt, dabei sehen sie so toll aus.