ink mod

Dienstag, 22. November 2011

*Feine Guetzli*

Die Ersten dieses Jahr:


Mein kleiner Sohn und ich haben heute unser neues Plätzchenstanz-Set *Drömmar* vom Schweden eingeweiht.

Und auch die neuen Chip & Chap Stanzer wurden ausgiebig getestet und zur Canada-Teemischung gefuttert. :-)


Franzi war letztens so lieb und hat ein tolles Mürbeteig-Rezept gepostet, nach welchem auch unsere Plätzchen entstanden sind. Also ehrlich, ich koche wirklich gerne, aber backen ist echt nicht so meins, unter anderem weil ich schon seit Kindertagen praktisch keinen Kuchen mag. Aber in der letzten Zeit bin ich häufiger über so feine Muffin-/Kuchen-/Plätzchenrezepte gestolpert, dass es mich richtig in den Fingern juckt selbst zu backen und für meine zwei Krümelmonster daheim mache ich das doch gerne. :-) Vergangenen Sonntag gab es schon extrem leckere Schokomuffins. Sobald ich neue gebacken hab, gibt es mehr dazu.

Habt noch einen schönen Tag & bis bald!
Eure
Aoutienne

Kommentare:

Conservatory-Girl hat gesagt…

hmmmm die sehen lecker aus :)

funny hat gesagt…

Yummi! So süß sehen die Teilchen aus und werden wahrscheinlich auch Klasse schmecken!

Dann noch liebevoll verpackt - Klasse gewerkelt Anja!

Liebe Grüße in die Schweiz -

Annette

Carola hat gesagt…

Anja, die Guetzli sehen richtig lecker aus und auch die Formen gefallen mir sehr gut. Die Chip und Chap Guetzli finde ich richtig lustig. Und ich denke, die Canada Teemischung passt gut dazu - auch wenn ich natürlich keine Ahnung habe, was in der Teemischung drin ist *lach*.
Ich habe erst eine Sorte Guetzli gebacken und eine zweite für den morgigen Basar im Dorf. Ab nächste Woche solls dann mehr werden...

Liebe Grüsse
Carola

Herbstnebel hat gesagt…

Die Chip und Chap Kekse sind ja mal genial, ist das eine Ausstechform? Woher kann man diese denn beziehen?

LG Dani