ink mod

Dienstag, 23. April 2013

*Hugs & Kisses nach Sketch*


Ich mag Inspirationen und stöbere oft durchs Netz, um mich für meine eigenen Karten anregen zu lassen. Nur mit Sketchen hab ich es eigentlich nicht so; als Inspiration okay, aber 1 zu 1 umsetzen fällt mir eher schwer. Trotzdem habe ich es gewagt und mich in meiner Stempelgruppe für einen Kartentausch nach Sketch angemeldet.

Hier sind also meine Karte und der Sketch:

Front

geöffnet
  
Sketch

Für meine Karte habe ich das süsse Purple Onion-Häschen - das oft fälschlicherweise als Hund erkannt wird ^-^ - aus dem Stempelordner befreit und der neue Embossing Folder durfte auch gleich zum Einsatz kommen.

Und? Was meint ihr, kann man den Sketch gut erkennen? Auf jeden Fall hatte ich viel Spass am werkeln und werde bestimmt bald mal wieder versuchen einen Sketch umzusetzen.

Schön, dass ihr vorbeigeschaut habt! Wenn ihr mögt, lasst mir doch einen Kommentar da.

Liebe Grüsse
Eure
Aoutienne

Kommentare:

Christina Fuchs-Labschütz hat gesagt…

*rotwerd* jaja... ich hab auch ein hundzi zuerst gesehen! *schäm*

vielen dank jedenfalls für diese entzückende karte! ich finde, du hast den sketch sehr raffiniert umgesetzt!

glg, tina

Renate´s Stempelwelt hat gesagt…

Hallo!

Die Karte ist einfach der Knaller, sieht super genial aus :-) bin hin und weg, find ich eine total super Idee dass die Karte sozusagen offen ist u der Hase rausschaut, muss ich mir merken.

Schönen Tag. LG Renate

Carola hat gesagt…

Liebe Anja

Meiner Meinung nach kann man den Sketch sehr gut erkennen und Du hast danach eine süsse Karte gemacht. Den kleinen Hasen mit seinen langen Ohren hast Du toll coloriert, der HG mit Mischung aus gestempelt und geprägt gefällt mir sehr gut und die Farbkombination ist auch sehr schön.

Liebe Grüsse
Carola