ink mod

Freitag, 13. September 2013

*Etwas Herbstliches*

Ich kämpfe gerade mit akuter Stempelunlust - nein, nicht nur dass, ich überlege ernsthaft mein Hobby gänzlich aufzugeben. Ich denke solche Phasen hat jeder Mal, auch für mich ist das nichts Neues, aber diesmal fühlt es sich irgendwie anders an - ich bin in eine regelrechte Sinnkrise gestürzt. Wozu mache ich das hier eigentlich alles?

Nun ja, ich möchte nichts überstürzen, denn ich bin sicher, dass es irgendwann unweigerlich wieder in den Fingern kribbeln wird, deshalb bin ich aufgestanden, habe den Staub von den Knien geklopft, das Krönchen wieder gerichtet und einfach mal so drauf los gestempelt...

...eine Herbstkarte 

...weil der Herbst irgendwie immer zu kurz kommt (Halloween mal ausgenommen). Meistens hüpft man von den sommerlichen Motiven fast übergangslos zur Weihnachtsstempelei weiter. Dabei gibt es so tolle herbstliche Stempelmotive, Stanzschablonen & Designpapiere, von denen auch ich einige besitze. Das alles habe ich nun mal durchforstet und das Ergebnis seht ihr ja - und vielleicht mögt ihr es auch? 

Ich freue mich, wenn ihr mir Eure Meinung schreibt, oder einfach einen kleinen Kommentar dalasst.

Seid lieb gegrüsst!
Eure
Aoutienne

Kommentare:

Renate´s Stempelwelt hat gesagt…

Hallo,

oje das klingt ja gar nicht gut, aber gönn dir Ruhe und Zeit u ich hoffe sehr die Stempellust kommt auch wieder zurück :)

Deine Herbstkarte ist auf jeden Fall zauberhaft schön geworden.

Alles Liebe, viele Grüße
RENATE

altaso hat gesagt…

Hallo Aoutienne,

scheint gerade die zeit für sinnkriesen zu sein dabei ist auch der Herbst schön, wie du mit deiner Karte zeigst

lg
yvo

Simone hat gesagt…

Liebe Anja,

ich freue mich ja fast schon, dass nicht nur ich diese Krisen (mehrmals im Jahr) schiebe... Aber nur fast, denn ich weiß, dass diese Gedanken ganz schön zermürbend sein können... Aber es gibt einen Sinn hinter all dem: die meiste Zeit tut uns das Werkeln gut und wir machen uns und anderen eine Freude! Ganz bestimmt =) Schau mich an, ich freue mich total, dass Du uns diese süße Karte zeigst =) - also leg lieber alles zur Seite und freue Dich über andere Dinge und dann verschwinden auch die bösen Gedanken meist schnell wieder. Ich drück dich und meine Daumen, dass es bei Dir auch so sein wird, denn Deine Werkeleien würden mir ganz furchtbar schrecklich fehlen!
Liebe Grüße Simone

doreen hat gesagt…

Hallo anja, ich kann dich gut verstehen! Aber wie die anderen schon schreiben. Mach einfach das wozu du lust hast und die muse kommt auch wieder. Irgendwann packt es einen wieder und es macht ja auch spaß das stempeln an sich und das fertige werk zu bestaunen. Und dabei anderen eine freude zu machen, geglückt einen ja auch, nich. Und es wäre wirklich so schade wenn du dieses hobby aufgibst, ich schau deine hübschen werke so gerne an! Deine aktuelle karte sieht jedenfalls sehr schön und liebevoll gestaltet aus! Viele liebe grüße an dich und deine beiden männern! Doreen :)

Daniela hat gesagt…

Huhu Anja...was meinst Du, wie oft es mir schon genauso ging.
Den Rappel, alles zu verkaufen usw. kenne ich nur zu gut.
Tu es nicht!
Lass es einfach links liegen und mache etwas anderes. Die Lust zum Stempeln kommt irgendwann wieder von ganz alleine.
Es ist einfach so, dass man manchmal einfach Sachen überdrüssig wird.

Du machst so tolle Sachen und ich komem regelmäßig hier vorbei, um deine sachen zu bestaunen.

Also...lass dir Zeit!
Ich hatte gerade auch so eine sehr lange Phase. Da habe ich wie ein Weltmeister genäht. Und nu? Ganz plötzlich kam die Lust auf Papier wieder.....
Liebe grüße
Dani

Carola hat gesagt…

Liebe Anja

Deine herbstliche Karte finde ich sehr, sehr schön. Das toll colorierte Motiv, die Farben, die Stanzelemente, das HG Papier - alles passt ganz wunderbar zusammen. Besonders süss finde ich das Apfel Charm sowie den kleinen Raben.

Was Deine "Sinnkrise" angeht, so kann ich Dich voll und ganz verstehen *knuddel*. Ich frage mich schon seit geraumer Zeit, für wen ich die ganzen Karten mache und ob es nicht besser wäre, die Zeit, die ich fürs Stempeln benötige, anderweitig zu nutzen. Wenn ich stemple, dann macht es mir zwar schon Spass, aber ich muss mich oft dazu zwingen... Jetzt habe ich halt zwischendurch was genäht, da habe ich dann eher das Gefühl, etwas Sinnvolles gemacht zu haben. Auf Blogs kommentieren mag ich auch kaum noch und ich habe irgendwie eine allgemeine Unlust... aber ich bin sicher, das wird wieder besser.

Schönen Abend und liebe Grüsse
Carola