ink mod

Dienstag, 30. September 2014

*Gastgeschenke*

Am vergangenen Samstag waren wir bei Freunden eingeladen, denen wir vor einigen Wochen beim Umzug behilflich waren. Natürlich wollten wir nicht mit leeren Händen dastehen und ich habe mich an die alte "Brot & Salz" zum Einzug-Tradition erinnert. Ohne Frage hätte ich beides einfach kaufen können, aber selbstgemacht ist doch persönlicher, also habe ich fix ein Brot nach einem Low*carb-Rezept von meinem Papa gebacken und das Chilisalz hatte ich im Sommer aus selbst angebauten Chilis hergestellt. Noch schnell hübsch verpackt et viola

das Gastgeschenk:


Die Tags an Brot und Salz sind handgestempelt (bis auf das "love", welches bereits auf das Tag aufgedruckt war) und verziert. Auf der Rückseite des Brot-Tags ist noch eine kleine Erklärung zum Brauch angebracht, da man diesen hier in der Schweiz eher weniger kennt.

Liebe Grüsse
Eure
Aoutienne

1 Kommentar:

Kimba-Slydog hat gesagt…

Oh wie schön, ein tolles Geschenk.

Schade, dass du so weit weg wohnst, sonst hättest du gleich bei mir weiter machen können, wo du doch jetzt in Übung bist. *lach*

Ja, meine Chefs haben mir meine Umzugshelfer geklaut. Die müssen nun an dem Tag arbeiten. *heul* Aber wird schon irgendwie.

Hoffe, es geht dir so weit gut.

Ganz liebe Grüße,
Nicky