ink mod

Samstag, 18. Oktober 2014

*Don't be scared*

Ich liebe Traditionen - und eine davon ist das jährliche Halloween-Ketting auf dem Stempelhühnerhof. Es haben sich auch dieses Jahr wieder einige Hühnchen eingefunden, die einander mit schaurig schöner Gruselpost zu diesem Anlass überraschen werden. Meine Tauschpartnerin war dieses Jahr die liebe Frau Fixi, welche diese (leider wieder einmal viel zu niedliche und viel zu wenig schaurige) Karte bekam:


Ich erwähnte es schon das ein oder andere Mal: ich liebe Penny Black-Stempel; die Clear Stamp-Sets genauso wie die Holzstempel. Zu jedem Thema und jeder Jahreszeit gibt es jede Menge knuffige Gesellen; ob Katz oder Maus, ob Hund oder Igel, diese Motive kommen einfach nie aus der Mode.
Das weisse Spinnennetz habe ich mit Hilfe eines Stencils gewischt; der grosse Spruchstempel ist weiss embosst und bunt gewischt.

Schön, dass ihr vorbei geschaut habt. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir einen Kommentar da lasst.

Liebe Grüsse
Eure
Aoutienne

Kommentare:

Christina Fuchs-Labschütz hat gesagt…

eine tolle karte! du hast vollkommen recht: PB-stempelchen passen einfach immer! :)
glg, tina

Dagi hat gesagt…

Och, da bekomme ich ja auch glatt mal wieder Lust auf die Mäuse. Die auf dem Kürbis sitzt ist aber auch zu niedlich mit ihrem Hut. Wie toll Du wieder niedliche Motive mit Stempeln/Stanzen aus dem ganz anderen Bereich kombiniert hast... einfach eine tolle, tolle Karte!

LG, Dagi